Unser Review der NFL Week #8

week8

Jaguars ziehen gegen Titans den Kürzeren

Jacksonville 22 : 36 Tennessee

 

QB Blake Bortles eigentlich mit einem wirklich guten Spiel. 337 Pass Yards 3 TD. Eigentlich eine sehenswerte Bilanz. Vom Laufspiel kam allerdings keine Hilfe. Bester Läufer war der QB Bortle selbst. Immer ein schlechtes Zeichen. Bester Mann in der Defense war LB Telvin Smith mit 10 Tackle.

Schlechter werfen als der Gegner und trotzdem gewinnen. Das kann man gegen die Jags mal machen. QB Mariota mit 2 TD aus insgesamt 270 Pass Yards. Von den Runningbacks kommen in Summe 214 Yards und weitere 2 TD. Zusätzlich 12 Punkte von Kicker Succop und der Sieg war perfekt.

 

Redskins und Bengals können sich nicht entscheiden.

Washington 27 : 27 Cincinnati

„Unser Review der NFL Week #8“ weiterlesen

Unser Review der NFL Week #7

week7

Packers dominieren gegen Bears

Chicago 10 : 26 Green Bay

 

Die QB der Bears brachten kein vernünftiges Spiel zusammen. Green Bays Defense lies nur 130 Pass Yards und 69 Laufyards zu. Das wars. Damit hätte man nicht mal in Cleveland eine Chance. Matt Barkley noch dazu mit 2 INT. Die eigene Defense nur 2 Sacks, keine INT. Als Fan der Chicago Bears hat man es schwer.

QB Aaron Rodgers mit 3 TD, 326 Pass Yards eindeutig bester Mann auf dem Feld. 2 Mal konnte er über WR Davante Adams punkten, einmal über Randall Cobb. Dass Rodgers einen Sack einstecken musste, der zum einzigen TD für Chicago führte (Fumble), sei nur am Rande erwähnt. Einen lauen Tag hatte die Defense, die kaum Arbeit hatte.

 

Giants zeigen in London Größe gegenüber Rams

New York Giants 17 : 10 L.A.

„Unser Review der NFL Week #7“ weiterlesen